Verkaufsbedingungen

VERKAUFSBEDINGUNGEN 

 

 

Objekt

 

 

Der Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen besteht darin, die Verkaufsbedingungen und -modalitäten für die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte an den Kunden festzulegen.

 

 

Der Kauf von Produkten auf der Website durch den Kunden setzt die Konsultation, das Verständnis und die Annahme dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus.

 

 

Jede Bestellung, die der Kunde auf der Website unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen aufgibt, unterliegt diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen.

 

 

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen stellen die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien dar.

 

 

Louve Paris und der Kunde verpflichten sich, bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen nach Treu und Glauben zu handeln.

 

 

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung einer Gerichtsbehörde für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, bleiben die anderen Bestimmungen wirksam bleiben uneingeschränkt anwendbar.

 

 

Louve Paris und der Kunde sind sich einig, dass die Tatsache, dass eine der Parteien dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Situation toleriert, nicht dazu führt, dass der anderen Partei irgendwelche Rechte eingeräumt werden. Eine solche Duldung kann auch nicht als Verzicht auf die Geltendmachung der betreffenden Rechte ausgelegt werden.

 

 

Annahme und Anfechtbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

 

Der Kunde erklärt seine Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen während der Bestätigung seiner Bestellung durch ein Kontrollkästchen mit der folgenden Erklärung „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie“ und einem „Klick“.

 

 

Der Kunde wird darüber informiert, dass sich Louve Paris das Recht vorbehält, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Die dem Kunden widersprechende Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt jedoch diejenige, die dieser zum Zeitpunkt der Bestätigung seiner Bestellung akzeptiert hat. Die geänderten Versionen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Bestellungen, die auf der Website aufgegeben werden, nachdem sie online gestellt und vom Kunden gültig akzeptiert wurden.

 

 

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind dauerhaft zugänglich und können vom Kunden jederzeit auf der Website im Abschnitt „Allgemeine Verkaufsbedingungen“ eingesehen werden. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese mit den Standardfunktionen seines Browsers oder seines Computers zu speichern oder auszudrucken.

 

 

Der Kunde akzeptiert, dass die Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen von Louve Paris abgetreten werden können an Dritte insbesondere im Falle einer Fusion oder Übernahme.

 

 

Der Kunde ermächtigt Louve Paris, im Rahmen der Ausführung dieser Geschenke einen Subunternehmer seiner Wahl hinzuzuziehen. Der Kunde akzeptiert dies in diesem Fall Louve Paris übermittelt diesem Unterauftragnehmer die Informationen und personenbezogenen Daten des Kunden, die für die Erbringung der an Unterauftragnehmer vergebenen Dienstleistungen erforderlich sind.

 

 

Produkte bestellen

 

 

Anlegen eines Benutzerkontos oder Bestellung als Gast.

 

 

Sobald der Kunde auf der Website authentifiziert ist, muss dieser im Abschnitt „Konto erstellen“ ein Benutzerkonto erstellen, um einen Kauf zu tätigen oder seinen Warenkorb zu füllen. Dieses Konto ist für den Kunden über den Abschnitt „Mein Konto“ zugänglich, sobald der Erstellungsprozess abgeschlossen ist. Der Kunde kann auf der Seite auch als Gast bestellen. 

 

 

Der Kunde füllt im Abschnitt „Konto erstellen“ die erforderlichen Pflichtfelder aus und gibt insbesondere seine E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer sowie das Passwort an, das seine Kennung für den späteren Zugriff auf sein Benutzerkonto sein wird.

 

 

Der Kunde hat die Möglichkeit, den Newsletter von Louve Paris zu abonnieren, indem er das dafür vorgesehene Kästchen am Ende des Formulars zur Erstellung eines Benutzerkontos ankreuzt oder über ein Fenster, das automatisch angezeigt wird, wenn der Kunde die Website besucht

 

 

Sobald alle angeforderten Informationen ausgefüllt sind, validiert der Kunde das Formular und erhält eine E-Mail, die die Erstellung seines Benutzerkontos an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse bestätigt.

 

 

Auswahl an Produkten

 

 

Der Kunde wählt die auf der Website präsentierten Produkte am Tag der Bestellung aus. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass das Hinzufügen von Produkten in seinen Warenkorb keine Reservierung dieser Produkte darstellt und dass er bei seiner Bestellung prüfen muss, ob die so in seinen Warenkorb gelegten Produkte noch verfügbar sind.

 

 

Der Kunde ist allein verantwortlich für die Auswahl der Produkte und deren Eignung für seine Bedürfnisse oder für die Produkte, mit denen er sie verwenden möchte. Die Verantwortung von Louve Paris kann diesbezüglich nicht geltend gemacht werden.

 

 

Bestellprozess

 

 

Der Kunde wählt die Produkte aus, die er bestellen möchte, indem er das Präsentationsblatt konsultiert und auf das Feld „In den Warenkorb“ klickt.

 

 

Der Kunde greift dann auf die Details des Gesamtbetrags seiner Bestellung im Warenkorb im Bereich „Mein Warenkorb“ zu. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Details seiner Bestellung sowie deren Gesamtpreis (ohne Versandkosten) zu überprüfen, sie zu ändern, indem er Produkte hinzufügt oder löscht, etwaige Fehler korrigiert oder sogar storniert.

 

 

Der Kunde verbindet sich durch Eingabe seiner Kennung mit seinem Benutzerkonto, sofern er nicht bereits bei der Auswahl der Produkte verbunden war. Wenn der Kunde kein Benutzerkonto hat, erstellt er eines, um seine Bestellung gemäß den in Artikel 4.1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Methoden abzuschließen. Der Kunde kann seine Bestellung auch als Gast aufgeben, ohne ein Benutzerkonto anzulegen.

 

 

Der Kunde gibt die Rechnungs- und Lieferadresse sowie die gewünschte Versandart an.

 

 

Es erscheint eine Zusammenfassung der Bestellung des Kunden. Der Kunde wird aufgefordert, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu akzeptieren, indem er das dafür vorgesehene Kästchen ankreuzt. In dieser Phase hat der Kunde auch die Möglichkeit, die Einzelheiten seiner Bestellung und deren Gesamtpreis (einschließlich Versandkosten) zu überprüfen, zu ändern, etwaige Fehler zu korrigieren oder sogar seine Bestellung abzubrechen.

 

 

Der Kunde wählt seine Zahlungsart und führt die Barzahlung seiner Bestellung durch. Dieser Schritt beinhaltet die endgültige Bestätigung der Bestellung des Kunden. Sobald die Bestellung vom Kunden validiert und bezahlt wurde, kann sie nicht mehr storniert werden, es sei denn, die Zahlung des Kunden wird abgelehnt, was dann eine automatische Stornierung der Bestellung zur Folge hat.

 

 

Louve Paris bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versenden einer Bestätigungs-E-Mail. Louve Paris verpflichtet sich, Bestellungen des Kunden im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände auszuführen und bei Nichtverfügbarkeit den Kunden schnellstmöglich zu informieren. Die Bestellung wird dann storniert und der vom Kunden bezahlte Betrag wird vollständig zurückerstattet.

 

 

Der Kunde kann die zusammenfassende Rechnung seiner Bestellung jederzeit einsehen, herunterladen und ausdrucken, wenn er über ein Benutzerkonto verfügt.

 

 

Preise und Zahlungsmethoden 

 

 

Preisinformationen

 

 

Die Preise für die Bestellung von Produkten auf der Website sind auf der Website im Präsentationsblatt für jedes dieser Produkte angegeben.

 

 

Die Preise werden in Euro in Beträgen einschließlich aller Steuern (TTC) angezeigt, mit Ausnahme der Lieferkosten, die dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestätigung seiner Bestellung angezeigt werden, sowie etwaiger Zollgebühren oder anderer Steuern, die anfallen sind vom Kunden direkt an den Spediteur zu zahlen.

 

 

Sie gelten nur für die Dauer, während der sie für jedes Produkt elektronisch in Echtzeit auf der Website zugänglich sind. Der vom Kunden für jedes bestellte Produkt gezahlte Preis entspricht dem zum Zeitpunkt seiner Bestellung gültigen Preis.

 

 

Die angezeigten Preise berücksichtigen die Mehrwertsteuer. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes sowie jede Änderung anderer anwendbarer Steuern spiegelt sich automatisch im Preis der zum Verkauf angebotenen Produkte wider.

 

 

Wenn der Kunde seine Bestellung bestätigt, wird dem Kunden der Gesamtpreis seiner Bestellung (einschließlich des Produktpreises einschließlich Steuern und Versandkosten) in Euro angezeigt.

 

 

Wenn Zollgebühren oder andere Steuern im Zusammenhang mit dem Import oder Export der bestellten Produkte anfallen, muss der Kunde diese bei Erhalt der bestellten Produkte direkt an den Spediteur zahlen.

 

 

Zahlungsarten

 

 

Um seine Bestellung zu bezahlen, stehen dem Kunden nach seiner Wahl verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, die von der Website akzeptiert werden. Der Kunde wählt seine Zahlungsmethode zum Zeitpunkt der Bestätigung seiner Bestellung.

 

 

Die Website akzeptiert die folgenden Zahlungsmethoden:

Zahlung per Kreditkarte; Zahlung in 3 Raten mit Alma

 

 

RÜCKTRITTSRECHT

 

 

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen hat der Kunde eine Widerrufsfrist von vierzehn (14) Tagen, um die bestellten Produkte ohne Angabe von Gründen zurückzugeben.

 

 

Diese Frist läuft ab dem Tag nach Erhalt der Ware. Bei Bestellungen, die mehrere getrennt gelieferte Produkte betreffen oder bei Bestellungen eines Produkts, das aus Chargen oder mehreren Teilen besteht, deren Lieferung über einen bestimmten Zeitraum gestaffelt erfolgt, läuft die Frist ab dem Tag nach Erhalt der letzten Ware oder Charge oder des letzten Stücks. Läuft diese Frist an einem Samstag, Sonntag, Feiertag oder arbeitsfreien Tag ab, verlängert sie sich bis zum ersten folgenden Werktag.

 

 

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Louve Paris innerhalb der vorgenannten Frist seine Entscheidung zum Widerruf mittels einer eindeutigen Erklärung oder durch Ausfüllen des folgenden Widerrufsformulars mitteilen: 

 

 

Bitte beachten Sie: Füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück an hallo@louveparis.com nur wenn Sie von Ihrer auf der Website getätigten Bestellung zurücktreten möchten www.louveparis.com.

 

 

Zu Händen der Gesellschaft XXX, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Anteilseigner und einem Stammkapital von XX Euro, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Lyon unter der Nummer XXX, mit Sitz in 1 chemin de la Buissière 69140 RILLIEUX- LA-PAPE, hallo@louveparis.com :

Hiermit benachrichtige(n) ich/wir (*) Sie über meinen/unseren (*) Rücktritt von der folgenden auf der Website getätigten Bestellung www.louveparis.com: 

Datum der Bestellung:

Bestellnummer: 

Tag und Uhrzeit der Lieferung der bestellten Produkte: 

Name des/der Verbraucher(s): 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung dieses Formulars auf Papier): 

 

 

Datum :

 

 

(*) Entfernen Sie den nutzlosen Satz

 

 


Per Post an folgende Adresse: 1 chemin de la Buissière 69140 RILLIEUX-LA-PAPE;
Per E-Mail an folgende Adresse: hello@louveparis.com.

 

 

Im Falle der Ausübung seines Widerrufsrechts wird dem Kunden der Preis seiner Bestellung innerhalb von maximal vierzehn (14) Tagen nach dem Datum, an dem der Kunde Louve Paris über seine Entscheidung zum Widerruf informiert hat, erstattet die Rücksendung der Produkte bleibt jedoch in der Verantwortung des Kunden. Louve Paris kann jedoch die Rückerstattung bis zum Erhalt der Produkte aufschieben oder bis der Kunde den Versand dieser Produkte nachgewiesen hat, wobei das gewählte Datum das des ersten dieser beiden Tatsachen ist. Die Erstattung erfolgt mit denselben Zahlungsmitteln, die der Kunde verwendet hat, es sei denn, der Kunde akzeptiert ausdrücklich andere Bedingungen.

 

 

Der Kunde muss die bestellten Produkte an retournieren Louve Paris innerhalb von maximal vierzehn (14) Tagen nach dem Datum, an dem er Louve Paris über seine Entscheidung zum Widerruf informiert hat. Die Produkte müssen an folgende Adresse zurückgesendet werden: LOUVÉ PARIS - KUNDENDIENST 1 chemin de la Buissière 69140 RILLIEUX-LA-PAPE.

 

 

Die Produkte müssen vom Kunden unter Einhaltung der folgenden Bedingungen zurückgegeben werden:
In ihrem ursprünglichen Zustand;
Neu, ungetragen und ungewaschen;
In der Originalverpackung mit allem Zubehör und Handbüchern.

Der Kunde wird darüber informiert, dass Produkte, deren Etiketten abgelöst wurden, nicht an Louve Paris zurückgegeben werden können.

 

 

Der Kunde wird darüber informiert, dass seine Haftung geltend gemacht werden kann Louve Paris im Falle einer Wertminderung der Produkte aufgrund von Manipulationen, die nicht erforderlich sind, um die Art, die Eigenschaften und das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Waren festzustellen.

 

 

GARANTIEN

 

 

Der Kunde profitiert von den gesetzlichen Konformitätsgarantien und versteckten Mängeln für Louve Paris-Produkte. Die Umsetzung dieser unterschiedlichen Garantien erfolgt: Per E-Mail an folgende Adresse: hello@louveparis.com

 

 

Gesetzliche Konformitätsgarantie

 

 

Die gesetzliche Konformitätsgarantie ist in Artikel L.217-4 des Verbrauchergesetzes vorgesehen. Louve Paris  ist daher verpflichtet, dem Kunden die Konformität des vom Kunden gekauften Produkts innerhalb von zwei Jahren ab Kaufdatum zu garantieren. Eine Ware ist konform, wenn sie der Verwendung entspricht, die üblicherweise von dieser Art von Ware erwartet wird, oder wenn sie die von den Vertragsparteien definierten Eigenschaften aufweist.

 

 

Die Umsetzung der gesetzlichen Konformitätsgarantie ermöglicht es dem Kunden, nach seiner Wahl den Ersatz des Produkts oder seine Reparatur zu erhalten.

 

 

Der Kunde kann auch die Auflösung des abgeschlossenen Kaufvertrages mit erwirken Louve Paris (und Erstattung des Preises seines Produkts) oder eine Preisminderung, wenn: die Reparatur oder der Ersatz des Produkts unmöglich ist; Die Zeit für die Reparatur oder den Ersatz des Produkts überschreitet einen Monat ab Anfrage des Kunden; Die Reparatur oder der Ersatz des Produkts stellt für den Kunden große Unannehmlichkeiten dar.

 

 

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er sich jedoch nicht auf die gesetzliche Konformitätsgarantie berufen kann, wenn er die Nichtkonformität des Produkts kannte oder beim Kauf nicht ignorieren konnte.

 

 

Gesetzliche Gewährleistung bei versteckten Mängeln

 

 

Die gesetzliche Garantie gegen versteckte Mängel unterscheidet sich von der gesetzlichen Konformitätsgarantie und ist in Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehen. Louve Paris ist daher verpflichtet, dem Kunden eine Garantie gegen alle versteckten Mängel seiner Produkte zu gewähren, die diese für den normalen Gebrauch unbrauchbar machen. Diese Garantie gilt auch dann, wenn es dem Kunden gelingt nachzuweisen, dass er das Produkt nicht oder zu einem niedrigeren Preis gekauft hätte, wenn er die Mängel gekannt hätte.

 

 

Diese Garantie gilt innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ab Entdeckung des Mangels durch den Kunden, der möglicherweise nicht dem Kaufdatum des Produkts entspricht.

 

 

Damit der Kunde die gesetzliche Gewährleistung gegen versteckte Mängel geltend machen kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
Der Mangel muss vor dem Kauf des Produkts durch den Kunden vorliegen;
Der Mangel sollte zum Zeitpunkt des Erhalts des Produkts durch den Kunden nicht offensichtlich gewesen sein;
Der Mangel muss dazu führen, dass das Produkt für den normalen Gebrauch ungeeignet ist.

 

 

Die Anwendung der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel erlaubt dem Kunden, nach seiner Wahl (i) das Produkt zurückzugeben und eine Erstattung des Preises zu erhalten, oder (ii) das Gepäck zu behalten und einen Teil des Kaufpreises erstattet zu bekommen.

 

 

VERANTWORTLICHKEITEN 

 

 

Haftung von Louve Paris

 

 

Die Online-Bestellung von Produkten durch den Kunden erfordert, dass der Kunde über einen Internetzugang auf die Website geht. Alle mit diesem Zugang verbundenen Kosten gehen vollständig zu Lasten des Kunden, der allein für das ordnungsgemäße Funktionieren seiner Computerausrüstung sowie seines Zugangs zum Internet verantwortlich ist.

 

 

Louve Paris bemüht sich nach besten Kräften, dem Kunden den Zugriff auf und die Nutzung der Website zu ermöglichen. Angesichts der Komplexität des Internet-Netzwerks Louve Paris kann keine absolute Zugänglichkeit oder Verfügbarkeit der Website garantieren.

 

 

Louve Paris behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung oder Entschädigung die Website oder den Zugriff auf einen oder mehrere Remote-Dienste vorübergehend oder dauerhaft zu schließen, insbesondere um Aktualisierungen, Wartungsarbeiten, Modifikationen oder Änderungen an den Servern durchzuführen, ohne dass diese Liste aufgeführt wird erschöpfend.

 

 

Louvé Paris behält sich das Recht vor, die Website und die darin verfügbaren Dienste entsprechend der Entwicklung der Technologien jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.

 

 

Louve Paris haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die sich aus diesen Änderungen und/oder der vorübergehenden Nichtverfügbarkeit oder sogar der dauerhaften Schließung der gesamten oder eines Teils der Website oder der damit verbundenen Dienste ergeben können.

 

 

Die Website kann Links zu Websites Dritter enthalten. Diese Seiten stehen nicht unter der Kontrolle von Louve Paris, Louvé Paris kann nicht für die Inhalte und Elemente verantwortlich gemacht werden, die auf diesen Websites Dritter verfügbar sind. Der Kunde wird gebeten, die Nutzungsbedingungen dieser Websites Dritter zu lesen.

 

 

Louvé Paris kann auch nicht verantwortlich gemacht werden, wenn die schlechte Ausführung oder Nichtausführung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf einen Fall höherer Gewalt, die unvorhersehbare und unüberwindbare Tatsache eines Dritten oder die Tatsache des Kunden zurückzuführen ist.

 

 

Louve Paris bemüht sich nach besten Kräften, die Website im Hinblick auf das eingegangene Risiko und die Art der verarbeiteten Daten zu sichern. Louvé Paris  Sie können jedoch nicht für Computersicherheitsverletzungen haftbar gemacht werden, die sich aus dem Vorhandensein von Viren auf der Website ergeben.

Louve Paris setzt sich für Transparenz ein und informiert seine Kunden darüber, dass es seine Stücke in Frankreich, in Paris, herstellt.

 

 

Kundenverantwortung

 

 

Der Kunde hat bei der Erstellung seines Benutzerkontos auf richtige und vollständige Angaben zu achten sowie diese Angaben regelmäßig zu aktualisieren. In diesem Zusammenhang kann er die ihn betreffenden Informationen jederzeit ändern, indem er auf den Abschnitt „Mein Konto“ zugreift.

 

 

Der Kunde ist allein verantwortlich für die Wahrung und Wahrung der Vertraulichkeit seines Passworts. Es liegt in seiner Verantwortung, alle nützlichen Maßnahmen zu ergreifen, um seine Vertraulichkeit zu wahren und sein Passwort unverzüglich auf der Website im Falle eines Diebstahls oder einer unbefugten Weitergabe des Passworts an Dritte zu ändern. Im Falle einer Änderung des Passworts wird eine E-Mail an den Kunden gesendet, damit er diese Änderung vornimmt.

 

 

Der Kunde ist allein verantwortlich für die Nutzung der Website, die mit seinen Kennungen erfolgt. Louvé Paris haftet nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus der Verletzung der Vertraulichkeitsverpflichtungen des Kunden ergeben.

 

 

Im Falle einer betrügerischen Nutzung des Kundenkontos oder eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen, Louvé Paris behält sich das Recht vor, ohne Entschädigung oder Vorankündigung den Zugang zum Benutzerkonto des Kunden vorübergehend oder dauerhaft zu sperren. Der Kunde bleibt für die Nutzung seines Kontos vor seiner vorübergehenden oder endgültigen Schließung voll verantwortlich.

 

 

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

 

 

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen stellen die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien dar.

 

 

Louvé Paris und der Kunde verpflichten sich, bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen nach Treu und Glauben zu handeln.

 

 

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung einer Gerichtsbehörde für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, bleiben die anderen Bestimmungen wirksam bleiben uneingeschränkt anwendbar.

 

 

Louve Paris und der Kunde sind sich einig, dass die Tatsache, dass eine der Parteien dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Situation toleriert, der anderen Partei keine Rechte einräumt. Eine solche Duldung kann auch nicht als Verzicht auf die Geltendmachung der betreffenden Rechte ausgelegt werden.

 

 

Der Kunde akzeptiert, dass die Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen von übertragen werden können Louvé Paris an Dritte insbesondere im Falle einer Fusion oder Übernahme.

 

 

Der Kunde autorisiert Louvé Paris im Rahmen der Ausführung des Auftrages einen Subunternehmer seiner Wahl hinzuzuziehen. Der Kunde akzeptiert dies in diesem Fall Louvé Paris übermittelt diesem Unterauftragnehmer die Informationen und personenbezogenen Daten des Kunden, die für die Erbringung der an Unterauftragnehmer vergebenen Dienstleistungen erforderlich sind.

 

 

SPRACHE UND ANWENDBARES RECHT

 

 

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen sind in französischer Sprache verfasst. Wenn sie in eine Fremdsprache übersetzt werden müssen, ist im Falle von Streitigkeiten oder Auslegungsschwierigkeiten die französische Version maßgebend.

 

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht. Wenn der Kunde seinen Wohnsitz nicht in Frankreich hat, kann er jedoch die Anwendung der zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes der Europäischen Union, in dem er seinen Wohnsitz hat, beantragen und geltend machen.

 

 

RECHTSSTREITIGKEIT 

 

 

Verbrauchermediator

 

 

Louvé Paris informiert den Kunden über seine Möglichkeit, im Falle einer Streitigkeit im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ein herkömmliches Schlichtungsverfahren oder eine andere alternative Methode der Streitbeilegung in Anspruch zu nehmen.

 

 

Zu diesem Zweck wird der Kunde darüber informiert, dass er sich an den FEVAD-Mediator wenden kann. Um die Streitigkeit diesem Schlichter vorzulegen, hat der Kunde folgende Möglichkeiten: Füllen Sie das Formular auf der Website unter der folgenden Adresse aus: http://www.mediateurfevad.fr Senden Sie Ihre Anfrage per Post oder Einschreiben an folgende Adresse: FEVAD e-commerce mediator, 60 rue de la Boétie 75008 PARIS Senden Sie eine E-Mail an folgende Adresse: mediateurduecommerce@fevad.com

 

 

Der Mediator kann keine Streitigkeiten behandeln, bei denen der Antrag offensichtlich unbegründet oder missbräuchlich ist oder zuvor von einem anderen Mediator oder einem Gericht geprüft wurde oder geprüft wird, wenn der Kunde seinen Antrag beim Mediator innerhalb einer Frist von mehr als einer eingereicht hat Jahr von seiner schriftlichen Beschwerde an Louvé Paris, wenn die Streitigkeit nicht in den Zuständigkeitsbereich des Mediators fällt, oder schließlich, wenn der Kunde nicht rechtfertigt, zuvor versucht zu haben, seine Streitigkeit durch eine schriftliche Beschwerde beizulegen Louve Paris.

 

 

Zuständige Gerichte

 

 

Im Falle einer Streitigkeit, die sich aus der Auslegung oder Ausführung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergibt, kann der Kunde nach seiner Wahl eines der zuständigen Gerichte in Anwendung der Zivilprozessordnung anrufen.