Lieferung und Versand

LIEFERUNG

 

 

Lieferungsverspätung

 

 

Die maximalen Lieferzeiten für die bestellten Produkte sind wie folgt: 
Zwölf (12) Werktage für die Lieferung auf dem französischen Festland;
Zwanzig (20) Werktage für internationale Lieferung.
Der Kunde wird jedoch darauf hingewiesen, dass diese Höchstfristen voraussichtlich um zehn (10) Tage verlängert werden, wenn auf der Website ein außergewöhnliches Bestellvolumen auftritt, das insbesondere mit der Einführung einer neuen Kollektion oder einer saisonalen Aktivitätsspitze verbunden ist .

 

 

Louve Paris bemüht sich nach besten Kräften, das Produkt an dem Datum oder innerhalb der Zeit zu liefern, die dem Kunden bei der Bestätigung seiner Bestellung angegeben wird. Die Lieferzeiten richten sich nach der vom Kunden angegebenen Lieferadresse und der vom Kunden gewählten Versandart. Louve Paris ist jedoch nicht verantwortlich für die Unmöglichkeit oder Verzögerung der Lieferung, die durch unvollständige oder fehlerhafte Angaben des Kunden zu seiner Lieferadresse verursacht wird.

 

 

Lieferungsmethoden

 

 

Die vom Kunden bestellten Produkte werden an die vom Kunden bei der Bestätigung seiner Bestellung angegebene Adresse geliefert.

 

 

Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Kunden nach folgenden unterschiedlichen Versandarten:

Lieferung per Chronopost;
EXPRESS-Lieferung nach Hause in vierundzwanzig (24) bis achtundvierzig (48) Stunden;
STANDARD-Zustellung nach Hause in achtundvierzig (48) bis zweiundsiebzig Stunden. 

 

 

Der Kunde trägt die Versandkosten, deren Höhe je nach der vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestätigung seiner Bestellung gewählten Versandart unterschiedlich ist: acht Euro und achtzig Cent (8,80) der Versandkosten im Falle einer Standardlieferung an eine Abholung Ort oder Heimat innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden;
Zwölf (12) Euro Versandkosten bei Lieferung per Chronopost oder zu Hause innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden.
Die Versandkosten im Standardmodus werden dem Kunden jedoch angeboten, wenn der Betrag seiner Bestellung auf der Website gleich oder größer als die Summe von einhundertachtzig (180) Euro einschließlich Steuern ist.

 

 

Gefahrübergang

 

 

Das Risiko des Verlusts und der Beschädigung der Produkte geht auf den Kunden über, wenn dieser oder ein von ihm benannter Dritter (mit Ausnahme des von Louve Paris) diese Produkte physisch in Besitz nimmt.

 

 

Wenn der Kunde die Lieferung seiner Bestellung einem anderen als dem von angebotenen Spediteur anvertraut Louve Paris wird der Kunde darüber informiert, dass das Risiko des Verlusts und der Beschädigung der Produkte mit der Lieferung des Produkts durch Louve Paris auf ihn übergeht. zu diesem Träger.

 

 

Beschädigte Produkte

 

 

Wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Lieferung feststellt, dass die Verpackung seiner Bestellung beschädigt, zerrissen oder geöffnet ist, muss er den Zustand der bestellten Produkte überprüfen. Stellt er fest, dass eines oder mehrere der bestellten Produkte beschädigt sind, muss er seinen Vorbehalt durch Verweigerung der Annahme oder durch Vermerk auf dem Lieferschein des Spediteurs („Paket zurückgewiesen, weil geöffnet oder beschädigt“) zum Ausdruck bringen.

 

 

Die Überprüfung des Zustands der bestellten Produkte durch den Kunden gilt als durchgeführt, sobald der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter den Lieferschein des Spediteurs unterzeichnet hat.

 

 

Wenn der Kunde bei Lieferung des Produkts Vorbehalte geäußert hat, muss er dies mitteilen Louve Paris an folgende Adresse: LOUVÉ PARIS - KUNDENDIENST - 1 chemin de la Buissière 69140 RILLIEUX-LA-PAPE, oder per E-Mail an die Adresse hello@louveparis.comunter Angabe der Referenznummer seiner Bestellung. Louve Paris und der Kunde vereinbaren gemeinsam die umzusetzenden Lösungen, insbesondere die Haftung des Spediteurs, wenn festgestellt wird, dass der Schaden während des Transports verursacht wurde.

 

 

Nichtlieferung – Rücktritt vom Vertrag

 

 

Wird die Bestellung nicht am angegebenen Datum oder innerhalb der angegebenen Frist oder andernfalls nicht später als dreißig (30) Tage nach Auftragserteilung geliefert, kann der Kunde bestellen Louve Paris per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger innerhalb einer angemessenen Nachfrist zuzustellen. Und Louve Paris innerhalb dieser Nachfrist nicht leistet, ist der Kunde berechtigt, den mit ihm geschlossenen Kaufvertrag zu kündigen Louve Paris per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger. Der Vertrag gilt mit Zugang bei als zustande gekommen Louve Paris dieses Einschreibens oder dieses Schreibens, das ihn über diesen Beschluss informiert, es sei denn, Louve Paris ist in der Zwischenzeit dem nachgekommen.

 

 

Und Louvé Paris sich weigert, die Bestellung des Kunden zu liefern, oder wenn Louve Paris die Bestellung nicht zum vorgesehenen Datum oder innerhalb der vorgesehenen Frist liefert, wenn dieses Datum oder diese Frist eine wesentliche Bedingung für den Kunden darstellt (was sich aus den Umständen des Vertragsabschlusses oder des Vertragsschlusses ergibt). auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden), wird der Kunde darüber informiert, dass er den mit ihm geschlossenen Kaufvertrag fristlos kündigen kann Louve Paris. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Kunde Louve Paris per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger informiert dieser Entschließung.

 

 

Im Falle der Kündigung des abgeschlossenen Vertrages mit Louvé Paris durch den Kunden, Louve Paris erstattet dem Kunden alle von ihm gezahlten Beträge innerhalb von vierzehn Tagen nach Vertragsbeendigung vollständig zurück.